Suchen

ehem. Kriegsministerium  (690.022)
690.022-regierungsgebaude-01a-fk
Karte
Nutzer
BHÖ-Betreuung
Bauvorhaben
Downloads
690.022-regierungsgebaude-02-rl
690.022-regierungsgebaude-03-fk
 690.022-regierungsgebaude-04-fk

Allgemeines und Historisches 
Dieser Monumentalbau wurde von 1909-13 von Ludwig Baumann in späthistorischen Formen erbaut. Dieses Gebäude war zum damaligen Zeitpunkt eines der modernsten Bürogebäudes seiner Zeit.
Von 1918-38 wurde es als Ministeriengebäude genützt, ab 1925 war der Sitz der RAWAG (erste Rundfunksendungen Österreichs) in diesem Gebäude. Von 1938-1945 wurde es als Militärgebäude verwendet. Die klassizistische Hauptfassade des Gebäudes wurde im 2. Weltkrieg sehr stark beschädigt und 1949-52 instandgesetzt, wobei die sehr expressive Dachausbildung verloren ging. Seither ist das Regierungsgebäude mit verschiedenen Ministerien untergebracht. 1952 wurde es vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, dem Sozialministerium und dem Bundesministerium für Handel und Wiederaufbau besiedelt. Ab 1990 wurden umfangreiche bauliche Aktivitäten unter Wahrung der historischen Substanz durchgeführt.
Heute haben dort vier verschiede Ministerien ihren Sitz (siehe
Nutzer)

1912 wurde das Radetzky-Denkmal vom ursprünglichen Standort vor dem ehemaligen Hofkriegsratsgebäude Am Hof vor das ehemalige Kriegsministerium am Stubenring 1 transferiert.
Dieses Denkmal errichtete Caspar von Zumbusch in den Jahren 1886-1892 für den Feldmarschall Johann Joseph Wenzel Graf Radetzky von Radetz.
An der Vorderseite ist der rote Marmorsockel von George Niemann mit Doppeladler zu sehen und darüber die Inschrift: „In Deinem Lager ist Österreich“ (Worte von Franz Grillparzer) zu lesen. Die Reliefs von Hans Bitterlich zeigen links Radetzky beim Kriegsrat im Kreise seiner Generäle und rechts Vater Radetzky mit Soldaten. Seitlich zwei Brunnen: Sockel mit wasserspeienden Löwenköpfen, darüber Doppeladler auf korinthischen Säulen.

Nutzer
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

BHÖ-Betreuung
Bau   Abteilung 405 - Regierungsgebäude
Haustechnik  
Abteilung 405 - Regierungsgebäude
Verwaltung   Abteilung 201 - Verwaltung
Telefon   Abteilung 103 - Nachrichtentechnik


Aktuelle Bauvorhaben

raute.gif / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Sanierung der Stiegenhäuser
raute.gif / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Brandschutzmaßnahmen und Einbau von Brandschutztüren
raute.gif / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Logistikzentrum für Warenanlieferung und -abholung
raute.gif / Zum Vergrößern auf das Bild klicken laufende Instandhaltungsarbeiten

Downloads
keine

Letzte Änderung am: 03.03.2014

zurück nach oben