Schlosskellergebäude

Schlosskellergebäude

6020 Innsbruck, Schlossstraße 16

Allgemeines und Historisches


Das dreigeschoßige Gebäude mit Krüppelwalmdach wurde im 19. Jahrhundert erbaut und diente damals als Gaststätte „ehemaliger Schlosswirt“. 1990 wurde das Fresko an der Fassade von Herrn Niederhauser restauriert.

Nutzer:
Burghauptmannschaft Österreich (Abteilung 202 - Hofburg Innsbruck)

Zuständige Abteilungen der Burghauptmannschaft Österreich:
Bau   Abteilung 305 - Bau Innsbruck
Haustechnik   Abteilung 305 - Bau Innsbruck
Verwaltung   Abteilung 201 - Verwaltung und Abteilung 202 - Hofburg Innsbruck