Internationale Schule Wien

Internationale Schule Wien

Straße der Menschenrechte, 1220 Wien 
Vienna International School (690.647)

Allgemeines und Historisches

Die Gründung der „Vienna International School“ erfolgte 1978, um die schulische Versorgung vor allem der Kinder von in Österreich ansässigen Dienstnehmern internationaler Organisationen, des Diplomatischen Corps und anderer in Österreich wohnhafter Ausländer zu ermöglichen.

1984 erfolgte die Fertigstellung des von der Arbeitgemeinschaft Herbert Bohrn und Gerhard Schirnhofer, geplanten Gebäudes für die Internationale Schule Wien. Das vier-geschossige Schulgebäude und der angeschlossene Kindergarten wurden in Massivbauweise errichtet und liegen in unmittelbarer Nähe der UNO-City („Vienna International Center“). 

Nutzer: 
Vienna International School  

Zuständige Abteilungen der Burghauptmannschaft Österreich:
Bau   Abteilung 405 - Regierungsgebäude
Haustechnik  
Abteilung 405 - Regierungsgebäude
Verwaltung   Abteilung 201 - Verwaltung