Stellenausschreibungen

Aktuelle Ausschreibungen

In der Burghauptmannschaft Österreich gelangen Ausbildungsplätze im Lehrberuf "Verwaltungsassistent/in" mit Dienstort Wien zur Ausschreibung. Wir bieten Ihnen eine fundierte Lehrlingsausbildung mit einer Lehrzeit von 3 Jahren. Ausbildungsbeginn ist Dienstag, 01. August 2023. Die Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lj. € 700,-, 2. Lj € 920,-, 3. Lj. € 1.090,-.

Berufsprofil:

  • Arbeiten im Posteingang und Postausgang erledigen,
  • Texte und Schriftstücke aufgrund von Vorgaben korrekt und formgerecht erstellen,
  • Bestände (wie Büromaterial, Dokumente, Büroeinrichtungen) beschaffen und führen,
  • Arbeiten im Rahmen des Zahlungsverkehrs durchführen,
  • Arbeiten im Zusammenhang mit der Buchführung und sonstigen Verwaltungsangelegenheiten durchführen,
  • Termine koordinieren und überwachen, Besprechungen, Sitzungen vor- und nachbereiten,
  • Kunden und Parteien anmelden, informieren und betreuen,
  • Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen,
  • Führen von digitalen Datenbanken,
  • EDV und betriebliche Softwareprogramme anwenden (SAP, ESS-Serviceportal Bund, ELAK).

Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt,
  • Unbescholtenheit,
  • Abgeschlossene Pflichtschule,
  • Neuanfänger/-in im Lehrberuf Verwaltungsassistent/-in ohne vorangegangene Ausbildung in einem gemäß Lehrberufsliste verwandten (anrechenbaren) Lehrberuf bevorzugt,
  • Positive Schulnachricht des letzten absolvierten Schuljahres bzw. positives Abschlusszeugnis der 9. Schulstufe,
  • Sehr gute Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse,
  • Gutes Allgemeinwissen,
  • Freundliche und gute Umgangsformen, Engagement und Bereitschaft zur Weiterentwicklung,
  • Sehr genaue und strukturierte Arbeitsweise,
  • Organisatorisches Geschick,
  •  Eigenverantwortung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine fundierte Lehrlingsausbildung mit einer Lehrzeit von 3 Jahren, wobei im Falle einer einschlägigen Schulausbildung (HAK, HAS etc.) eine Verkürzung der Lehrzeit möglich ist,
  • Essenszuschuss,
  • ausgezeichnete Anbindung des Arbeitsplatzes an das öffentliche Verkehrsnetz,

Die Lehrlingsentschädigung beträgt im ersten Lehrjahr € 700,00 brutto, im zweiten Lehrjahr € 920,00 brutto und im dritten Lehrjahr € 1090,00 brutto pro Monat.


Wie bewerbe ich mich?
Zur erfolgreichen Bewerbung ersuchen wir Sie um elektronische Übermittlung Ihrer aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Foto und Telefonnummer, letztes Jahreszeugnis bzw. letzte Schulnachricht) bis 23.02.2023 per E-Mail an 101.bewerbung@burghauptmannschaft.at.
Allfällige Kosten (Fahrtspesen usw.) im Zusammenhang mit der Bewerbung bzw. dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.

Kontaktinformation
Bei darüber hinausgehenden Fragen steht Ihnen zur Verfügung:
Vanessa MARZY
01 536 49 - 814 621
101.bewerbung@burghauptmannschaft.at
Abt. 101 - Personalangelegenheiten
Hofburg Wien, Schweizerhof
1010 Wien