Amalienburg

Fassadensanierung an der Amalienburg abgeschlossen 

Ende Oktober 2021 wurden die Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Fassade der Amalienburg der Hofburg Wien offiziell beendet und das Gerüst planmäßig final abgebaut. Nach kleinen vereinzelten Restarbeiten in der Ergeschoßzone und einer Komplettreinigung der Fenster erstrahlt die Amalienburg in seiner früheren Schönheit.

Alle durchgeführten Erhaltungsmaßnahmen wurden in enger Zusammenarbeiten mit dem Bundesdenkmalamt durchgeführt. Wir danken allen beteiligten Firmen und vor allem der Abteilung 302 für die gute Arbeit.

Sanierungsarbeiten am Amalientrakt in der Schauflergasse

Am 6. April startete der Aufbau des Baugerüsts in der Schauflergasse. Sobald das Gerüst stand, begannen die Sanierungsarbeiten am Amalientrakt der Hofburg Wien, in dem auch Teile des Bundeskanzleramts untergebracht sind.

Während den Sanierungsarbeiten wurde schlecht haftender sowie abgeschlagener und abgeplatzter Putz ersetzt, Hohlstellen hinterfüllt und die Fassade vollständig neu gefärbelt. Des Weiteren wurden auch Steinelemente und Ornamentik im Fensterbereich instandgesetzt und die Blechanschlüsse im Dachbereich erneuert.

Instandsetzungsarbeiten an der Amalienburg 

In diesem Gebäudebereich der Hofburg Wien befinden sich neben einem Teil der historischen Appartements von Kaiserin Sisi auch zeitgemäß ausgestattete Büroräume.

Es wurde der geschädigte Putz vollständig abgenommen. Da unter dem Verputz keine älteren oder erhaltenswerten Putzschichten vorhanden sind, erfolgte ein neuer Putzaufbau entsprechend der historischen Gestaltung. Außerdem wurden die desolaten Verblechungen, die ebenfalls erneuert wurden, abgetragen und der Steinmetz erledigte rund um die Fenster eine Reinigung der Natursteinelemente.

Amalienburg Seite Hofburg Wien

Fassade der Amalienburg am Areal der Hofburg Wien

Dieser Teil der Amalienburg wurde 2020 von Grund auf saniert und erneuert. Im Dezember 2020 wurde dann das Gerüst abgebaut und die abschließenden Arbeiten am Steinsockel beendet. Die Amalienburg kann ab sofort wieder in neuer alter Schönheit bestaunt werden.